FC Gütersloh

Der späte Wechsel von Adam Matysek zum Bundesligisten Bayer Leverkusen, ermöglichte mir nach dem ersten Spieltag (Heimspiel FC Gütersloh- 1. FC Köln Endstand 0:1), die Zusage für den FC Gütersloh zuspielen. Mein Berater Bernd Cullmann und ich unterzeichneten den Vertrag noch abends auf der Geschäftsstelle. Die Saison war turbulent, da der Verschleiß an Trainern groß war. Insgesamt drei in einer Saison. Dazu kam das der Club schon finanziell arge Probleme hatte. Schlussendlich stand Ende der Saison der Abstieg und die Insolvenz vor der Tür. Dazu kam noch, dass ich mir ende der Saison beim Training den Daumen das dritte Mal gebrochen und meine Spielerkarriere beenden musste. Für mich viel zu früh mit meinen 33 Jahren. Wir hatten einen guten Kader, der aber leider den Abstieg nicht verhindern konnte. Das Team Risto Bozinov, Sven Bremer, Guiseppe Canale, Wojciech Choroba, Janusz Dziwior, Horst Elberfeld, Dirk Flock, Kemal Halat, Marian Hodulik, Peter Hodulik, Dirk Konerding, Tomasz Kos, Andreas Jakobtorweihen, Willi Landgraf, Dirk Langerbein, Ralf Lewe, Alexander Löbe, Christian Meyer, Thomas Möller, Darlington Omodiagbe, Rob Reekers, Frank Scharpenberg, Mike Schürmann, Daniel Stendel, Robert Szopa, Jens Tschiedel, David Wagner, Thijs Waterink und Uwe Weidemann.

FC Gütersloh freude nach Sieg
FC Gütersloh freude nach Sieg

Verein FC Gütersloh

Gegründet wurde der Nachfolgeverein FC Gütersloh 2000 nach der Insolvenz und fusionierte mit dem vorherigen Verein FC Gütersloh. Der alte Verein erklärte sich bereit, die offenen Beitragsschulden in Höhe von 900.000 Mark zu übernehmen. Die Zulassung für die Saison 2000/2001 in der Oberliga Westfalen war gegeben. Nach vielen Jahren mit finanziellen Problemen wurde 2018 in der Satzung die Zahl 2000 gestrichen und der Club heißt wieder FC Gütersloh. Ein neuer Zusammenschluss mit den Futsal Freakz Gütersloh wurde auch 2018 umgesetzt. Neuer sportlicher Leiter wurde 2020/2021 Rob Reekers. 

Stadt Gütersloh

Gütersloh ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen und überschritt am 30.September 2018 die amtliche Einwohnerzahl Marke 100.000. Neben den bekannten Städten Bielefeld und Paderborn ist Gütersloh jetzt die drittgrößte ostwestfälische Großstadt. Sie grenzt an sieben Städte und Gemeinden an. Steinhagen im Norden, Bielefeld im Nordosten, Rietberg im Südosten, Rheda-Wiedenbrück im Südwesten und Harsewinkel im Nordwesten. Alle Städte und Gemeinden außer der kreisfreien Stadt Bielefeld, liegen im Kreis Gütersloh.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
VERWANDTE ARTIKEL
Anzeige
Google search engine

Beliebteste Artikel

FAI Frauen Nationalmannschaft

Nach unserer gemeinsamen Zeit 2005 bei Preußen Münster, starteten Colin Bell und ich in Dublin beim Fußballverband Irland. In unserem Trainerstab waren alle anderen...

1 gegen 1 Position – aktive Handlung mit Fußabwehr – Trainingsvideos

Torwart-Training mit Fenerbahce Torwart Altay Bayindir und Torwart Trainer Michael Kraft. Ziel ist es geduldig in der Position bereit zu stehen. Wenn die...