Eintracht Frankfurt

Als vierzehnjähriger Junge war ich 1980 im UEFA-Cup Halbfinal Rückspiel im Waldstadion, was Eintracht Frankfurt mit 5:1 Toren gegen Bayern München gewann. Im Finale gegen Borussia Mönchengladbach gewann man den UEFA-Cup 2:3 und 1:0 durch ein Tor von Fred Schaub.

Eintracht Frankfurt Maskotchen Atilla Felix Wiedwald und Tiger
Eintracht Frankfurt Maskotchen Atilla Felix Wiedwald und Tiger

Meine Karriere bei Eintracht Frankfurt

Jetzt nach 34 Jahren war ich ein Teil dieses Clubs als Torwarttrainer. Für den Verein mit Cheftrainer Thomas Schaaf und seinem ganzen Staff, war das Ziel den Club wieder zu stabilisieren und auf Europäischen Wettbewerbskurs zu bringen. 5 Leistungsträger wie Pirmin Schwegler, Joselu, Sebastian Jung, Sebastian Rode und Tranquillo Barnetta standen der Eintracht 2014 nicht mehr zur Verfügung und suchten eine neue Herausforderung. Die Prognosen im Umfeld eine erfolgreiche Saison zuspielen waren eher sehr skeptisch. Aber nicht für uns. Mit Thomas Schaaf Erfahrung, Disziplin und seinen akribischen Trainingseinheiten war wieder Stimmung im Eintracht Stadion bei den Spielen. Jeder musste im Team begreifen, dass der Erfolg nur über harte Arbeit erreichbar war. Das haben die Jungs begriffen. Wir belegten mit 43 Punkten einen starken neunten Tabellenplatz und verpassten drei Punkte hinter den Qualifikationsplätzen für einen europäischen Wettbewerb. Im Vergleich Saison 2013 Platz 13 und 36 Punkte. Die Mannschaft, Kevin Trapp, Felix Wiedwald, Timo Hildebrand (Rückrunde dazu gekommen), Emil Balayev, Yannick Zummack (U19), Carlos Zambrano, Marco Russ, Bamba Anderson, Makoto Hasebe, Alexander Madlung, Bastian Oczipka, Constant Djakpa, Timothy Chandler, Slobodan Medojevic, Alexandar Ignjovski, Martin Lanig, Johannes Flum, Takashi Inui, Stefan Aigner, Alexander Meier, Nelson Valdez. Auch Spielererfolge gab es zu Berichten. Torspieler Kevin Trapp verließ die Eintracht nach der Saison 2015 nach Paris St. Germain für zehn Millionen Euro Ablöse. Alexander Meier (Fußballgott), wurde mit 19 Toren Bundesliga Torschützenkönig vor dem legendären Robert Lewandowski (2022 FC Barcelona). Auch junge Spieler wurden integriert wie Marc Stendera, Sonny Kittel, Luca Waldschmidt, Haris Seferovic, Lucas Piazon, Vaclav Kadlec, Joel Gerezgiher, David Kinsombi und Yaffa Yusupha. Beendet haben wir die Zusammenarbeit nach der Saison 2015.

Über die Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt (traditionelle Bezeichnung: Sportgemeinde Eintracht, kurz: SGE) ist ein Sportverein, der 1899 in Frankfurt am Main gegründet wurde. Mit ihrer Fußballabteilung wurde die Eintracht 1963 Gründungsmitglied der Bundesliga. Sie gilt als einer der großen Traditionsvereine im deutschen Fußball. Der Verein unterhält außerdem 17 weitere Abteilungen für verschiedene Sportarten.

Über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist mit über 750.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Land Hessen und die fünftgrößte Deutschlands. Sie ist kreisfrei und bildet das Zentrum des Ballungsraums Frankfurt mit mehr als 2,3 Millionen Einwohnern. In der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main (Rhein-Main-Gebiet) leben rund 5,8 Millionen Menschen.

Vorheriger ArtikelFenerbahçe Istanbul
Nächster ArtikelBeijing Guoan FC
VERWANDTE ARTIKEL
Anzeige
Google search engine

Beliebteste Artikel

Beijing Guoan FC

Zurück aus Irland ging bei uns so im Mai das Telefon und Roger Schmidt begrüßte mich mit, Hey Tiger alles gut bei dir? Wir...

Fenerbahçe Istanbul

Mein Abenteuer bei Fenerbahce war mehr als nur einen Job zu erfühlen. Die Herzlichkeit, die mir die Menschen in der Türkei immer wieder schenkten,...

SV Werder Bremen

Auf unserer Weihnachtsfeier der Traditionsmannschaft des 1. FC Köln bekam ich einen Anruf vom Sportdirektor Werder Bremens Klaus Allofs. Ob ich nicht Lust hätte...

Bakırköyspor Istanbul Türkei

Mit 24 Jahren wechselte ich 1990 bis 1993 für drei Jahre an den Bosporus zum Aufsteiger Bakırköy Spor Kulübü Istanbul in die höchste Liga...