Beijing Guoan FC

Zurück aus Irland ging bei uns so im Mai das Telefon und Roger Schmidt begrüßte mich mit, Hey Tiger alles gut bei dir? Wir kannten uns noch aus der Zeit 2009 bei Werder Bremen, wo er für seinen anstehenden Bundesliga Trainerschein hospitiert hat. Für mich gab es keinen Zweifel bei Roger zuzusagen, sollte der Deal mit dem chinesischen Hauptstadt Club Beijing Guoan in trockenen Tüchern sein.

Meine Karriere bei Beijing Guoan FC

Dann war es so weit. Wir fliegen in einem 7-köpfigen Team nach Beijing. Cheftrainer Roger Schmidt, Co-Trainer Richard Kitzbichler und Jörn Wolf. Für den Athletik Bereich war Oliver Bartlett und Physiotherapeut Steffen Lutz. Unseren eigenen Koch hatten wir auch dabei. Ehemalige HSV-Koch und Ernährungsberater Mario Coltello. Unsere Nummer acht für Standards, aus Irland dazukommend Jim Mc Guinness, der heute in England/Irland für den Sky Sender als Kommentator und Analyst tätig ist.

Eine Woche hatten wir Zeit die Mannschaft für die Rückrunde auf unser erstes Spiel vorzubereiten. Samstagabend der 08. Juli 2017 war es so weit. Unser erstes Spiel zuhause und das Workers Stadion ausverkauft. Ein 2:0 Sieg gegen den Meister Guangzhou Evergrande mit den Weltstars Paulinho, Ricardo Goulart, Alan, Jackson Martínez war der beste Einstand überhaupt, den man sich wünschen kann. Unsere 60 tausend Zuschauer waren in den letzten Minuten singend in Trance und man sah nur ein leuchtendes Lichtmeer rundherum auf den Rängen. Unsere Vorgabe für die Rückrunde von Präsident Jo war, dass eine positive Veränderung des Teams deutlich zu sehen war. Dazu Roger Schmidt einen Kader für die Saison 2018 erstellen soll, der die Saison 2017 vergessen ließ. Das gelang ihm hervorragend. Nach dem Platz neun der letzten Saison belegten wir einen starken vierten Platz und die Krönung der Pokalsieg gegen Shandong Luneng, mit der Teilnahme an der asiatischen Championsleague. Unser Kader bestand aus 5 Torhütern, Yang Zhi, Hou Sen, Guo Quanbo, Yan Zhang und dazukommende Wenyi Chi. Unser Kapitän Yu Dabao, der in der Nationalelf Chinas Stürmer spielte wurde von unserem Coach Roger Schmidt als Innenverteidiger umfunktioniert. Auch ein Wiedersehen aus der Bundesliga von Bayer Leverkusen der brasilianische Nationalspieler Renato Augusto, Cheng Piao, Jonathan Viera, dem Ex Wolfsburger Spieler Xizhe Zhang, Cédric Bakambu, Jonatan Soriano, Ba Dun, Shihao Wei, Ziming Wang, Yang Yu, Yu Zhang, Li Lei (Grasshoppers Zürich), Taiyan Jin, Peng Lü, Tao Jiang, Tenglong Lei, Siqi Li, Yiming Zheng, Guobo Liu, 

August Saison 2019 startete mit einem Rekord. Alle ersten elf Meisterschaftsspiele wurden gewonnen. 33 Punkte und 23:4 Tore. Verstärkt wurde das Team noch Min-Jae-Kim, Ma Kunyue, Gang Wang, Nico Yennaris, Zhongguo Chi, John Hou Saeter, zum Kader dazu. Nach dem eine Vertragsverlängerung für den ganzen Trainerstab im Frühjahr angeboten wurde, Roger Schmidt dieses Angebot nicht annahm, da die Sehnsucht nach Europa trotz schöner, spannender und erfolgreicher Zeit in China doch stärker war, sollte das letzte Spiel am 27.Juli 2019 in Henan Jianye für uns das letzte sein. Für mich und meine Familie kann man ohne Übertreibung sagen, dass die Zeit in China in allen Bereichen ein Highlight war. Noch heute hat man im Reich der Mitte mit Freunden Kontakt.

Über Beijing Guoan FC

Beijing Guoan Football Club, im deutschsprachigen Raum allgemein Beijing Guoan und selten Peking Guoan genannt, ist ein Fußballverein aus Peking, der in Chinas höchster Liga, der Chinese Super League, spielt.

Beijing Guoan wurde 1992 von der CITIC Guoan Group gegründet und belegte 1995 den zweiten Platz in der Jia A (der höchsten Liga vor der Gründung der Chinese Super League im Jahr 2003), was bei weitem die beste Platzierung in der Liga ist.

Über China

Die Volksrepublik China, allgemein bekannt als China, ist ein Staat in Ostasien. Mit über 1,4 Milliarden Einwohnern ist China das bevölkerungsreichste Land der Erde und flächenmäßig das drittgrößte.

Vorheriger ArtikelEintracht Frankfurt
VERWANDTE ARTIKEL
Anzeige
Google search engine

Beliebteste Artikel

Eintracht Frankfurt

Als vierzehnjähriger Junge war ich 1980 im UEFA-Cup Halbfinal Rückspiel im Waldstadion, was Eintracht Frankfurt mit 5:1 Toren gegen Bayern München gewann. Im Finale...

Fenerbahçe Istanbul

Mein Abenteuer bei Fenerbahce war mehr als nur einen Job zu erfühlen. Die Herzlichkeit, die mir die Menschen in der Türkei immer wieder schenkten,...

SV Werder Bremen

Auf unserer Weihnachtsfeier der Traditionsmannschaft des 1. FC Köln bekam ich einen Anruf vom Sportdirektor Werder Bremens Klaus Allofs. Ob ich nicht Lust hätte...

Bakırköyspor Istanbul Türkei

Mit 24 Jahren wechselte ich 1990 bis 1993 für drei Jahre an den Bosporus zum Aufsteiger Bakırköy Spor Kulübü Istanbul in die höchste Liga...